Fußball in der Migrationsgesellschaft: 1. Siegener Fußball-Tagung

Am 23. Februar fand die 1. Siegener Fußball-Tagung statt. Trotz Karnevalauftakt fanden circa 70 Teilnehmende den Weg in das Forschungskolleg Siegen (FoKoS) und diskutierten zum Thema „Fußball in der Migrationsgesellschaft“. Nach spannenden Einführungsvorträgen zu „diverser und mobiler Stadtgesellschaft“ und „Fußball als klassenübergreifende Populärkultur“ gab es thematische Vertiefungen in zwei Panels. So stellte unsere Kollegin Cristin Gießler im Rahmen des Panels „Fans und Fankultur“ die Expertise „Geschlechterverhältnisse in Fußballfanszenen“ aus dem Kicks für Alle! Projekt vor. Neben den wissenschaftlichen Impulsvorträgen hatten im Anschluss vor allen Dingen auch Projekte aus der Praxis die Möglichkeit sich und ihre Arbeit zu präsentieren.