"In der 2. Reihe bleiben?! Fanszenen. Weiblichkeiten. Sozialarbeit."

In dem Zeitraum von August 2018 bis Februar 2019 haben wir unsere Fortbildung “In der 2. Reihe bleiben?! Fanszenen. Weiblichkeiten. Sozialarbeit.” insgesamt sechs mal durchgeführt und dabei mehr als 25 sozialpädagogische Fanprojekte erreicht. Unter anderem konnten wir die Klausurtagung der LAG Fanprojekte in NRW begleiten. Aufbauend auf die Fortbildung mit dem Schwerpunkt zu Männlichkeit in der pädagogischen Arbeit wurden theoretische Aspekte zum Thema Weiblichkeit erörtert und Handlungsoptionen für die Arbeit mit Fußballfans herausgearbeitet.

Herzlichen Dank an die Mitarbeiter*innen der Fanprojekte für die aktive Teilnahme!

Begrüßung.jpg